Ich betreue ein Haus für Kunstschaffende und habe in OSM den Punkt markiert. Leider gibt es keinen passenden Objekttyp. In dem Haus bewerben sich die Kunstschaffenden um einige Wochen da arbeiten und wohnen zu können. Es ist kein Ferienhaus. Es wäre schön was spezifischeres zu haben als "Punkt" oder "Häuserzeihle"

asked 14 Jul, 13:32

nicolaslienhard's gravatar image

nicolaslienhard
11112
accept rate: 0%

edited 14 Jul, 13:49

scai's gravatar image

scai ♦
33.1k21305456

Die Frage ist natürlich: Kann man Objekttypen hinzufügen?

(14 Jul, 13:33) nicolaslienhard

Prinzipiell kann jeder sich neue Kategorien ausdenken und ergänzen (https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Any_tags_you_like). Allerdings ist es sinnvoll sich an den vorhandenen zu orientieren, sofern sinnvoll, da neue Kategorien sich erst einmal über längere Zeit durchsetzen müssen bevor sie überhaupt von irgendeiner Software sinnvoll verstanden werden.

Wenn es nur um Bewerbungen geht, dann wäre vielleicht einer der office-Tags passend? Es gibt auch noch wesentlich mehr als im Wiki dokumentiert sind, siehe taginfo. Falls dort vor allem aber gearbeitet wird, dann vielleicht office=coworking? Ein generisches office=yes ist auch möglich, zuzüglich weiterer Tags (name, website etc.).

Falls das alles überhaupt nicht passt, hast du denn eine deutsche Bezeichnung parat an der man sich orientieren könnte?

permanent link

answered 15 Jul, 14:44

scai's gravatar image

scai ♦
33.1k21305456
accept rate: 23%

edited 15 Jul, 14:45

In der Kunstszene ist "Künstler*innenresidenz" der gängige Begriff für diese art von Aufenthalt. office=coworking ist mir zu office lastig, wenn dann amenity=coworking. Aber ganz passte es nicht denn da geht man am morgen hin und Abend geht man wieder nach hause. In einer Kunstresidenz aber, "wohnt" man für mehrere Wochen/Monate und arbeitet an Prozessen oder Werken. D.h. du rätst auf jeden Fall ab von selbst hinzugefügten tags?

(16 Jul, 21:40) nicolaslienhard

Ich rate nicht grundsätzlich von einem neuen Tag ab. Es kann durchaus sein dass das in diesem Fall notwendig ist.

Ich denke jedoch, es ist sinnvoll vorher noch einmal die Reichweite deiner Frage zu erhöhen. Die Kommunikationskanäle von OSM sind leider recht zersplittert, so dass es helfen könnte, auch nochmal an anderen Stellen zu fragen. Beispielsweise sind im Forum viele deutsche OSM-Nutzer zu finden, ebenso im Telegram-Kanal @OSM_de oder auf der Mailing-Liste https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de. Es könnte auch nicht schaden die internationale Community an den entsprechenden Stellen zu fragen, da es dieses Konzept anscheinend auch in anderen Ländern gibt (artist-in-residence).

(17 Jul, 18:11) scai ♦
Your answer
toggle preview

Follow this question

By Email:

Once you sign in you will be able to subscribe for any updates here

By RSS:

Answers

Answers and Comments

Markdown Basics

  • *italic* or _italic_
  • **bold** or __bold__
  • link:[text](http://url.com/ "title")
  • image?![alt text](/path/img.jpg "title")
  • numbered list: 1. Foo 2. Bar
  • to add a line break simply add two spaces to where you would like the new line to be.
  • basic HTML tags are also supported

Question tags:

×284
×1
×1
×1

question asked: 14 Jul, 13:32

question was seen: 330 times

last updated: 17 Jul, 18:11

powered by OSQA