(I've just answered the duplicate of this question at the forum; copying that answer reponding to "it'd be too difficult to render everything" here)

Actually, I don't think that it is difficult to render many of these sorts of features. I maintain a general-purpose renderer that shows most of them. Looking at the tags in your list:

amenity=waste_basket

yes

historic=wayside_shrine

yes, as memorial

amenity=bench
backrest=yes

yes (but not explicitly backrest)

barrier=jersey_barrier

not yet

emergency=fire_extinguisher

no, and would need a characteristic icon (which might be tricky)

highway=crossing

yes

craft=roofer

yes

The tiles I render here are only created for the UK and Ireland, but the style is public (see here and here) and you could render tiles of your local area with it.

permanent link

answered 16 Jan '18, 14:39

SomeoneElse's gravatar image

SomeoneElse ♦
32.3k63335756
accept rate: 15%

edited 16 Jan '18, 14:40

Hi baum10, all your edits are on OSM visible in edit mode, well done. But the rendering of all the data is made by the so-called renderer and he/she or it can make his own decisions about the items on the map. For instance, if you are interested in benches, waste baskets or bus stops you could choose to focus on those items and make them visible by letting out all the rest. Just like names of shops in a city, zoom in and every level makes other items visible or just more.

permanent link

answered 16 Jan '18, 11:03

Hendrikklaas's gravatar image

Hendrikklaas
8.6k178211352
accept rate: 6%

Danke für die schnelle Antwort.

(16 Jan '18, 11:31) baum10

Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Objekte sind nicht im Stylesheet der Renderer vorhanden. Die Stylesheets der Renderer, also die Sammlung an Regeln für die Darstellung von Objekten, müssen gepflegt werden. Das erzeugt gewissen Aufwand, der hauptsächlich von Freiwilligen durchgeführt wird. Für jedes zusätzlich dargestellte Objekt müssen die Regeln erweitert werden, die dadurch leider auch immer komplexer werden. Folglich werden Objekte, die nur selten erfasst werden und für die sich nur wenige interessieren, mit geringerer Wahrscheinlichkeit aufgenommen. Das Standard-Stylesheet ist frei verfügbar (openstreetmap-carto) und jeder kann dazu beitragen, es zu erweitern bzw. mittels eines Issues eigene Vorschläge einbringen.
  • Objekte werden absichtlich nicht angezeigt um die Karte übersichtlich zu halten. Die OSM-Datenbank enthält mittlerweile eine sehr große Anzahl verschiedener Tags (siehe taginfo). Neben wichtigen Objekten lassen sich auch allerlei (für die meisten Menschen) weniger wichtiger Objekte erfassen wie beispielsweise Hydranten, Rohrleitungen im Untergrund, abgesenkte Bordsteine, Kabelverteilerschränke und so weiter. All diese Informationen darzustellen würde die Karte unbrauchbar machen bzw. eine interaktive Karte erfordern. Letzteres wäre schön, müsste jedoch erst in ausreichender Qualität entwickelt werden.
  • Objekte können aus Platzmangel nicht dargestellt werden. Wenn mehrere Objekte nah beieinander sind so dass ihre Beschriftungen bzw. Symbole überlappen würden, dann wird oft eins dieser Objekte nicht dargestellt. Die optimale Platzierung von Symbolen und Beschriftungen ist ein recht komplexes Problem, welches von den meisten Renderern nicht all zu gut gelöst wird.

Wichtig ist, dass die Darstellung nicht alles ist. OSM ist in erster Linie eine Datenbank, die für viele Zwecke benutzt werden kann. Auch wenn ein Objekt auf der Karte nicht sichtbar ist, so kann es trotzdem über eine Suchmaschine gefunden werden, Router können anschließend dorthin navigieren und so weiter. Auch gibt es neben dem Standard-Kartenstil eine Vielzahl weiterer Stile und OSM-basierender Dienste. Deine Eintragungen sind daher nicht umsonst sondern führen definitiv zur Verbesserung von OSM, auch wenn nicht alles davon auf der Karte sichtbar wird.

permanent link

answered 16 Jan '18, 14:15

scai's gravatar image

scai ♦
31.4k18285439
accept rate: 23%

Your answer
toggle preview

Follow this question

By Email:

Once you sign in you will be able to subscribe for any updates here

By RSS:

Answers

Answers and Comments

Markdown Basics

  • *italic* or _italic_
  • **bold** or __bold__
  • link:[text](http://url.com/ "title")
  • image?![alt text](/path/img.jpg "title")
  • numbered list: 1. Foo 2. Bar
  • to add a line break simply add two spaces to where you would like the new line to be.
  • basic HTML tags are also supported

Question tags:

×239
×70
×7

question asked: 16 Jan '18, 10:20

question was seen: 872 times

last updated: 16 Jan '18, 19:33

powered by OSQA