Hi,

Beim Anzeigen meiner UMAP-Karte mit verschiedenen Ebenen über Overpass-api-Abfragen, bekomme ich oft die Meldung "fehlerhafte Serverantwort". Vermutlich machen einzelne POIs Probleme. Wie kann ich die Fehlerursache herausfinden?

Gruß

schoka

asked 01 Sep '17, 15:31

schoka's gravatar image

schoka
11113
accept rate: 0%

edited 08 Sep '17, 20:32

stephan75's gravatar image

stephan75
12.4k353209

Ich weiss nicht genau, was das Problem verursacht, aber du könntest mal Folgendes versuchen: In Chrome/Firefox F12 drücken und ins richtige Untermenü wechseln, so dass die einzelnen HTTP-Anfragen sichtbar sind, anschliessend auf die HTTP Statuscodes achten. 4xx und 5xx weisen auf ein Problem hin, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Statuscode . Falls nur Codes mit 1xx, 2xx und 3xx sichtbar sind, mal auf den Inhalt der jeweiligen Antworten achten.

(04 Sep '17, 06:40) skorbut

Den Kommentar habe ich geschrieben, ohne gemerkt zu haben, dass du deine Karte ja verlinkt hast. Mittels Net Panel von Firefox sind zwei Probleme feststellbar:

  1. Es werden zuviele Einzel-Anfragen an overpass-api.de abgeschickt. (HTTP Statuscode 429). Hier solltest du versuchen, diese Anfragen zu bündeln.
  2. Es wird der URL http://openstreetmap.fr/piwik/piwik.php?action_name=Bio%20in%20deiner%20N%C3%A4he%20-%20uMap&idsite=8&rec=1&r=981152&h=7&m=40&s=57&url=http%3A%2F%2Fumap.openstreetmap.fr%2Fde%2Fmap%2Fbio-in-deiner-nahe_161185%2311%2F48.5423%2F12.2704&_id=bbd05973fe316fcc&_idts=1504503658&_idvc=1&_idn=0&_refts=0&_viewts=1504503658&send_image=1&pdf=0&qt=0&realp=0&wma=0&dir=0&fla=1&java=0&gears=0&ag=0&cookie=1&res=1920x1080&gt_ms=629&pv_id=j7qxe5 aufgerufen . Ich sehe den Zweck dafür gerade nicht, jedoch verursacht das einen Fehler 500 (Internal Server Error). Das impliziert, dass die HTTP-Anfrage korrekt formuliert ist, der Server jedoch ein Problem hat und diese nicht handhaben kann.
permanent link

answered 04 Sep '17, 06:48

skorbut's gravatar image

skorbut
191357
accept rate: 0%

Danke für die Anwort. 429 deutet wohl auf "too many requests" hin. Obwohl der Kartenausschnitt begrenzt ist und die Treffermenge auch nicht hoch ist. Allerdings wird die Abfrage meiner 4 Layers mit jeder Kartenverschiebung/Zoom erneut angestossen. Auch beim reinzoomen - obwohl sich die Ergebnismenge nicht ändert. Das kann ich in UMAP nicht beeinflussen. Die overpass Abfrage für einen Layer lautet z.B.: https://overpass-api.de/api/interpreter?data=[out:json][timeout:25];(node[shop=bakery][organic]({south},{west},{north},{east});way[shop=bakery][organic]({south},{west},{north},{east}););out center qt; Kann man da noch optimieren?

(05 Sep '17, 21:22) schoka
Your answer
toggle preview

Follow this question

By Email:

Once you sign in you will be able to subscribe for any updates here

By RSS:

Answers

Answers and Comments

Markdown Basics

  • *italic* or _italic_
  • **bold** or __bold__
  • link:[text](http://url.com/ "title")
  • image?![alt text](/path/img.jpg "title")
  • numbered list: 1. Foo 2. Bar
  • to add a line break simply add two spaces to where you would like the new line to be.
  • basic HTML tags are also supported

Question tags:

×318
×228
×151
×93

question asked: 01 Sep '17, 15:31

question was seen: 849 times

last updated: 08 Sep '17, 20:32

powered by OSQA